Urlaubs-Schreibworkshop für Jugendliche

Kroa­ti­en: 16. bis 23. Juni 2019

Sechs Tage Schwim­men,
Schrei­ben,
See­le bau­meln las­sen

Krk!  Inmit­ten der Adria-Insel Krk liegt der male­ri­sche Ort Kras. Dort steht in einem gro­ßen Gar­ten eine Vil­la aus Habs­bur­ger Zeit, sie bie­tet Platz zum Spie­len und zum Chil­len, Mar­mor­fuß­bö­den küh­len die Füße und von der Dach­ter­ras­se las­sen sich Vögel beob­ach­ten. Dort fin­det um Pfings­ten 2019 unser ers­ter Feri­en­work­shop für Jugend­li­che statt.

krass!  Krk ist vol­ler Geschich­ten: Hier lie­fer­ten sich die Römer See­ge­fech­te. Hier wur­de im Jahr 863 eine neue Schrift erfun­den. Hier regier­te das Adels­ge­schlecht der Fran­ko­pa­nen bis spä­ter die Vene­zia­ner, Ungarn, Öster–reicher, Fran­zo­sen und Ita­lie­ner in die Hafen­stadt Krk ein­zo­gen. Hier erbau­te auch Gene­ral Tito sein modernisti–sches Luxus­ho­tel „Halu­do­vo“, des­sen Rui­ne mor­bi­den Charme aus­strahlt.

klas­se!  Wir unter­neh­men täg­lich Aus­flü­ge zu den Sehens­wür­dig­kei­ten von Krk: Zur schat­ti­gen Klos­ter­in­sel Kosl­jun, zur kar­gen Gefäng­nis­in­sel Goli, zur Fran­ko­pa­nen­burg oder zum Nist­platz der Gän­se­gei­er. Viel­leicht auch nur zu einem der Strän­de mit ihrem kris­tall­kla­ren Was­ser?

krea­tiv!  Bevor wir auf Aben­teu­er­tour gehen, haben wir im Semi­nar­haus bereits unse­re Stif­te gespitzt und die eine oder ande­re Vor­übung für die Tages­auf­ga­be absol­viert. Die gro­ße Schreib­auf­ga­be – die immer nur als Ange­bot zu ver­ste­hen ist, nie­mals als Muss – schrei­ben wir wäh­rend des Aus­flugs, irgend­wo im Schat­ten. Und davon fin­den wir genü­gend, denn Krk ist eine grü­ne Insel. Das, was wir tags­über geschrie­ben haben, lesen wir uns am Abend auf der Ter­ras­se vor.

kuli­na­risch!  Früh­stück und Abend­essen neh­men wir in unse­rer Semi­nar­vil­la ein. Gekocht wird jeden Tag frisch – mit und nach den Wün­schen der Jugend­li­chen. Mit­tags machen wir Pick­nick oder spei­sen in einer der vie­len Taver­nen.

kon­kret!  Maxi­mal zehn Jugend­li­che zwi­schen 13 und 17 Jah­ren, die Papier und Blei­stift lie­ben und selb­stän­dig im Meer schwim­men dür­fen, kön­nen an der Frei­zeit teil­neh­men. Je nach Grup­pen­grö­ße fah­ren zwei bis vier päd­ago­gisch aus­ge­bil­de­te und schreib­freu­di­ge Erwach­se­ne mit. Die täg­li­chen Schreib­auf­ga­ben ori­en­tie­ren sich an den Erwar­tun­gen der baye­ri­schen Real­schu­len und Gym­na­si­en. Die Rei­se beginnt in Mün­chen. Von hier aus wer­den die Jugend­li­chen – je nach Gruppen–stärke – mit Autos, Zug, Bus oder Flug­zeug nach Rije­ka beglei­tet. Per Autos geht’s dann über die Krk-Brü­cke auf die Insel. Nach der Rei­se orga­ni­sie­ren wir auf Wunsch einen fest­li­chen Vor­le­se­abend.

Kos­ten?  In den 390 Euro Teil­nah­me­ge­bühr sind Unter­kunft und Voll­pen­si­on mit Geträn­ken, den Trans­fers sowie allen Aus­flü­gen auf der Insel inkl. Ein­tritts­ge­büh­ren und 24-Stun­den-Auf­sicht ent­hal­ten. Allein­er­zie­hen­de sowie Geschwister–kinder oder Freun­de erhal­ten bei gemein­sa­mer Anmel­dung Rabatt.

Anmel­dung und Infos!  Rufen Sie mich an oder schi­cken Sie mir eine Mail an: Ich bera­te Sie ger­ne!

Ingrid Lang­schwert

Bunt­specht­weg 25

85551 Kirch­heim-Heim­stet­ten

Fon: 089/89590000