Sechs Tage Schreiben am Meer

Schrei­ben ist die unver­däch­tigs­te Art des Müßig­gangs“ (unbe­kannt)”

Ein­kehr! Vom 7. Novem­ber bis 12. Novem­ber 2022 wid­men wir uns unse­rer Lieb­lings­be­schäf­ti­gung – dem Nichts-Tun, dem Da-Sein, dem Wahr­neh­men, dem Erfor­schen der äuße­ren und der inne­ren Natur. Wir tau­chen ab, suchen unse­re Quel­len, las­sen auf­tau­chen, und hal­ten, das, was aus uns her­aus­strö­men will, mit dem Stift fest. So ent­ste­hen lus­ti­ge Mär­chen, nach­denk­li­che Gedich­te, fri­sche Anek­do­ten, Non-Sen­se-Tex­te, Brand­re­den und expe­ri­men­tel­le Büh­nen­stü­cke. mehr.